Dienstag, 28. Mai 2013

Crafty Party

Anlässlich meines Geburtstags lud ich liebe Freundinnen zur Bastel-Party ein. Auf diesen Abend freute ich mich schon seit Wochen und letzten Freitag war es dann endlich soweit!

Es war meine erste Party dieser Art und ich muss schon zugeben, man hat bei der Vorbereitung eigentlich mindestens doppelt so viel Arbeit wie bei einer normalen Feier, da ja neben Essen auch noch für anregendes Material gesorgt werden muss.

Aber sei es drum, es hat mir riesen Spaß gemacht! (Ich schrieb ja schon hier, dass ich mir selbst damit die größte Freude bereite!)

Damit man sich auch während der Arbeit immer mal wieder stärken konnte und überhaupt grundsätzlich nicht so viel wertvolle Zeit für die Nahrungsaufnahme draufgeht, entschied ich mich für ein kaltes Buffet:

Alles tolle Leckereien, deren Rezepte ich mir überwiegend aus verschiedenen Blogs zusammengesucht habe.
Vier besonders leckere (und leicht nachzumachende noch dazu) Gerichte verdienen eine Verlinkung:
- die Nougat-Muffins (statt Schokolade habe ich Nougatrohmasse verwendet, jammjammjamm....)
- die Kressebutter
- der Beeren-Dessert (ich nahm Erdbeeren und Rharbarber und zudem weniger Sahne, dafür Quark)
- die Sigara Böregi

So, nun aber genug geschlemmt, ran an die Arbeit!

Dazu kurz ein Bild vom Tisch vorab:

Und nun währenddessen:

Man konnte die bekannten Kreisegirlanden machen, Buttons bzw. Magnete herstellen und für selbstgemachte Glasväschen oder Windlichter stellte ich eine Menge gefärbtes Altglas zur Verfügung.
Leider war ich so beschäftigt, dass ich es versäumt habe, hinterher die fertigen Produkte zu fotografieren (seufz, so wie immer, kennt Ihr ja schon von den Workshops... ).

Ach, ja, schön war's! Vielen Dank meinen lieben Gästen für ihre Geduld - ich weiß, nicht jeder hat einen Faible fürs Selbermachen und ich freue mich, dass Ihr Euch so bereitwillig drauf eingelassen habt!

Kommentare:

  1. Wie schön! Deinen Geburtstag hast du uns allerdings verheimlicht...
    Alles Liebe nachträglich!

    LG Vera

    AntwortenLöschen
  2. Erstmal herzlichen Glückwunsch nachträglich und dann: was eine tolle Idee - eine Craft-Party. Wirklich klasse.
    Viele Grüße,
    Madita

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Glückwunsch nachträglich :-)

    AntwortenLöschen