Donnerstag, 23. Mai 2013

Happy Tristesse

Igittigittigitt, was für ein hässliches Ende-Mai-Wetter!

Nachdem wir heute Morgen mal wieder dick eingepackt mit dem Fahrrad das Haus verließen, zeigte mir ein Blick ins Archiv, dass es fast auf den Tag genau im letzten Jahr herrlich sonnig war:

(komisch allerdings, dass im Gegensatz zu letztem Jahr die Clematis rechts an der Mauer gerade voll in der Blüte steht....)

Stimmungstief. Um der Stimmung wieder auf die Sprünge zu helfen, stellte ich uns flugs, wie auch übrigens hier schon angeboten, eine fröhliche Girlande her:

Unterschiedlich große Kreise aus alten Zeitungen ausschneiden (oder ausstanzen, habe mir nämlich Kreis-Stanzer zugelegt! Eeendlich... - hätte ich die doch schon hier gehabt!) und doppelseitig an eine Schnur kleben, fertig!

Man kann dabei wie ich in einer Farbfamilie bleiben (momentan alles türkis, Ihr wisst schon!), aber auch kunterbunt oder z.B. nur mit Buchstaben und Textfragmenten sieht es super aus.

Also, das glaubt man ja gar nicht, wie sehr so eine simple Kreis-Girlande die Stimmung hebt!

Echt jetzt, probiert es aus!

Denn, also an dem bisschen Schoko-Fondue, was überraschenderweise dargeboten wurde, kann es doch wohl kaum alleine liegen, oder?

Kommentare:

  1. Neiiiiiiin, naaaatürlich nicht *kreisch* Verdammt! Langsam muss ich mir echt Bastelnotizen machen, denn du machst sooo viel tolles! Und meine Laune hat dein Post garantiert gehoben. Danke!

    Herzensgrüße,
    Jen

    AntwortenLöschen
  2. Oh doch, Schokofondue ist auch als alleinige Waffe gegen Stimmungstiefs sehr effizient! Deine Kleinen sind sehr dropsig anzusehen. Meine lieben Leckereien ja auch (zu) sehr :)
    Schönes Wochenende Euch!
    PS: ich hab ein paar Links in den Kommentar unter den "HausordnungsPost" gesetzt, als Anregung für eine eigene :)

    AntwortenLöschen
  3. Wie verrückt, Euer Matti sieht da aber krass aus wie unser Mattis, wir dachten alle es sei Mattis. Schick Dir bald mal ein Foto;)

    AntwortenLöschen