Montag, 6. Januar 2014

Sie sind da!

Obwohl der nadelnde Jahreszeiten-Partner bereits vor ein paar Tagen nach draußen weichen musste, hält das Krippchen tapfer hier im Wohnzimmer Stellung.

Das Ausharren hat sich gelohnt, denn heute am 6.Januar ist hoher Besuch angekommen:
Die Heiligen Drei Könige mit ihrem bockenden Kamel.

Ja, und Ausharren trifft es auch bei Muttern ganz gut, denn geduldig erträgt sie, dass in Mini-Bethlehem munter mehrfach täglich die Aufstellung variiert wird, die Ohren bei den dereinst mühevoll gefilzten Schafen bereits sämtlich abgerissen sind und nur noch locker aufliegen (wo war denn nochmal diese verdammte Filznadel?) und die Gaben der Weisen heute Morgen stürmisch in Empfang genommen wurden. - Unvorhergesehen, da eigentlich festgeklebt...

Aber toi toi toi, noch ist kein Glas zu Bruch gegangen (die Körper der Figuren bestehen aus Bierflaschen!)! Da scheint man vorsichtig... -
Erstaunlich eigentlich, wenn man bedenkt, welchen Manövern das Wohnzimmer teilweise beim Spielen ausgesetzt ist:

Keine Kommentare:

Kommentar posten