Mittwoch, 10. April 2013

Baumfällarbeiten

Erinnert Ihr Euch an die zwei Bäume bei uns im Wohnzimmer? (Hier entlang, wenn nicht...)
Leider traf das seinerzeit gewissermaßen bei Nacht und Nebel erwachsene Geäst nicht jederManns Geschmack. Ständige abfällige Bemerkungen stimmten mich nun mürbe und ich machte mich daran, die Wallsticker vom Putz zu reißen.
Und siehe da, welch schöner Effekt sich daraus ergab:

Sieht doch toll aus, oder?
Ja, ja, wirklich gut - ok, ein Baum von dieser Sorte darf von mir aus bleiben.
Echt? Juchee!

Kommentare:

  1. Manche Dinge kann man einfach nicht planen ...
    Mir gefallen die "Putz-Bäume" übrigens auch sehr viel besser als die rote Variante. Fast könnte ich auf die Idee kommen, es nachzumachen, wenn ich nicht die Befürchtung hätte, dass es hinterher dann doch ganz anders aussieht als gewünscht.
    Und wir streichen jetzt erstmal eine Schlafzimmerwand farbig. Das ist ja auch schon mal was ...

    AntwortenLöschen
  2. Perfekt!!! Sieht ja mal richtig toll aus und wetten, wenn man das so haben möchte geht alles schief?! Glückwunsch zum besten Upcycling ever! *umärmelung*

    AntwortenLöschen
  3. ick fand die in rot auch nicht so übel, aber so ein Baumschatten sieht natürlich sehr viel souveräner aus :) Die Wimpelkette ist auch toll! Jetzt, wo wir soviel Wandplatz im Kinderzimmer haben (durch Abriss des Pappspielhauses) muss da noch Deko her!

    AntwortenLöschen