Donnerstag, 28. August 2014

Regenbeschäftugungsinspiration Nr.256 (... oder so): Frottagen

Eieiei, was für ein August - den hatte ich nicht gebucht! Eigentlich wollte ich erst frühestens gegen Ende Oktober mit den Kindern am Küchentisch sitzen müssen und wegen Bindfadenregen und Kälte Beschäftigungen wie diesen Nachgehen müssen:

Was da gemacht wird? Nun, das Kommando lautete: Sucht Sachen, die sich frottagieren lassen! (Also Dinge, deren Oberflächen sich zum Abrieb mit Buntstiften eignen)

Nach einigem Üben und schließlich der mütterlichen Anregung, sich wegen der Vielfalt der Strukuren vielleicht besser auf eine Buntstiftfarbe zu reduzieren, löste nicht nur die Aktion an sich Begeisterung aus, sondern auch das vorläufige Endergebnis:

Keine Kommentare:

Kommentar posten