Freitag, 11. Oktober 2013

Psst... streng geheim!

So, bevor wir ins Wochenende gehen und die Kindergartenbande zu Hause ist, MUSS ich noch den aktuellen Stand vom Mädchen-Geburtstagsgeschenk präsentieren!
(Denn schnell ist's passiert, dass sich -selbstverständlich ohne mein Einverständnis!- Handy oder Tablet geschnappt werden und dann, wie es so kommen kann, sieht man schwupps schon die Fotos vom "Making of"! Also bloggen und löschen, hehe!)

Unsere Nachbarn haben ein Holz-Puppenhaus ausgemistet.
Leider in miserablem Zustand: Das unbehandelte Holz war an verschiedenen Stellen mit Filzstift bekritzelt und auch ansonsten sehr sehr fleckig.
Nun habe ich das Haus zunächst komplett weiß angestrichen, das Dach mit Folie in Lieblingsfarbe versehen und dann aus meinem großen Fundus an gemusterten Papieren und Klebebändern geschöpft:

Markierungspunkteaufkleber (heißen die so?) kamen ebenfalls zum Einsatz: Als schicke Bodenbeläge!
Die Fenster wurden mit Gardinen behängt und die Einrichtungsgegenstände mit Stoff und Farbe ein bisschen "aufgemöbelt". Soweit der aktuelle Stand.

Wenn das Häuschen dann überreicht wurde, gibt's nochmal die komplett fertige Version für Euch!
(Komplett fertig? - Nicht ganz, denn von der Oma wird die junge Dame -so der Plan!- einen Webrahmen geschenkt bekommen und soll dann nach und nach noch hübsche kleine Teppiche für die Zimmerchen anfertigen!)

Kommentare:

  1. Eine Mama wie dich kann sich jedes Kind nur wünschen! Du bist ja wirklich IMMER damit beschäftigt, deine Kinder glücklich zu machen! Wann machst du denn mal was nur für dich? ;)

    Sonnige (ja, sie kommt!) Grüße,
    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, quatsch... und wenn doch, es macht mir doch aber auch selbst so viel Spaß!

      Löschen
    2. Schön :)
      Ich finde ganz toll, was du immer zauberst. Vor allem weil es nicht die Projekte sind, bei denen erstmal groß eingekauft wird - sondern erstmal geguckt wird, was denn da ist und was man daraus machen kann!

      Löschen