Samstag, 8. Dezember 2012

Salzige Leckereien - Weihnachtsbaumanhänger aus Salzteig II

Plätzchenförmchen verwendet, getrocknete Erzeugnisse lebkuchenmäßig angestrichen, Bändchen dran.

Und als ich gestern den Post bei der Tagträumerin sah, kam mir noch die Idee, eins der Gebäckstücke in eine witzige Weihnachtsbrosche umzuwandeln:

Bleibt nur die Frage, ob ein Einjähriger akzeptiert, dass es sich hier um eine ungenießbare Keks-Attrappe handelt...
Einen schönen 2.Advent allerseits!

Kommentare:

  1. Schön sehen die Anhänger aus. Lässt du den Salzteig an der Luft trocknen oder kommt der in den Ofen?

    AntwortenLöschen
  2. nein, tun sie nicht. selbst eine reife (..) Anderthalbjährige (Klara) würde da noch hochvergnügt und voller Vorfreude hineinbeissen :)

    AntwortenLöschen