Freitag, 16. November 2012

Von draus vom Walde komm ich her....

... und muss Euch sagen, es weihnachtet noch nicht sehr. :-(
Allerdings gab's im Wald Stöckchen und die brauchte ich für die Idee, die ich in der Living&More gesehen habe (Abbildung weiter unten türkis eingerahmt) und unbedingt schon umsetzen musste.
Also, geb' ich mir jetzt einfach mal selbst den Startschuss: Peng! -
So, Mitte November - ich fang' jetzt an mit Weihnachtsdeko!

Erstmal alles anstreichen! Ich wähle Rot, weil Rot ja neben Grün meine Lieblingsfarbe ist. Der Einfachheit halber habe ich zum Einfärben einen zerschnittenen Schwamm benutzt.

Nun einzelne Äste (bei der Vorlage haben die alle genommen, finde ich aber zuviel!) bekleben. Entweder mit buntem Klebeband oder mit Kleister und Geschenkpapier.

Schöne Anhänger dran, ein bisschen Grünzeug mit dazu - Voila!

Kommentare:

  1. Sieht sehr schön aus und ich finde auch, dass einzelne Äste reichen.
    Find es bei dir sogar noch schöner als "das Original" ;)

    Lieben Gruß
    Bini

    AntwortenLöschen
  2. Wie immer superschön! Aus welcher Living and More ist denn sie Idee? Muss ich irgendwie überblättert haben...

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mmh, die Aktuelle? Hab sie leider schon weitergegeben. War jedenfalls 'ne Wohnreportage, kein expliziter Dekotipp.

      Löschen
  3. Ich stimme Bini zu, mir gefällt es auch noch besser, als das Beispiel im Zeitungsausschnitt. Und wow, ich finde, du bist sehr früh dran und es weihnachtet schon so richtig schön bei dir :)

    AntwortenLöschen