Donnerstag, 22. November 2012

Ein Jahr!

Nach nur vier Wochen wieder ein Geburtstag im Haus. Ein ganz besonderer - der erste!
Das kleine Baby, was da eben noch hilflos in meinem Arm lag, wird morgen eins!
Von Anfang an kein "Mitläufer, den wir auch noch durchkriegen", sondern ein ziemlich kapriziöses Persönchen: unverhofft, doch herzlich willkommen, lang ausgetragen, dafür in Rekordtempo geboren, übertrifft er seine Geschwister als Babys in vielen Punkten: Größe, Gewicht, Kopfhaar, Robustheit, schalkhafte Eigenarten und besondere Gewohnheiten.
Seine bedeutungsschwerste Gewohnheit wohl die von mir häufig erwähnte nächtliche Schlaflosigkeit. -
Im wahrsten Sinne des Wortes unser kleiner Sonnenschein, der die Nacht mit Vorliebe zum Tage macht!

Der Geburtstagstisch gedeckt, der Raum geschmückt.
Eine Meisterleistung, dass man dem Geschenk nicht ansieht, was drin ist, oder?

Kommentare:

  1. Oh schön!! Herzlichen Glückwunsch! Tolle Beschreibung vom kleinen Mann.
    Schöner Eisenbahnkuchen. Die Wimpelgirlande haben wir auch und kommt auch immer bei den Geburtstagen zum Einsatz :-).

    Euch einen schönen ersten Geburtstag und eine tolle Feier!

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  2. Glückwunsch zum 1. und natürlich dem kleinen Schalk himself :)
    (Kenne ich irgendwoher...bis auf dass Klara nicht unser Drittes, sondern 2. war, stimmt alles sehr genau überein :) abgesehen von den Haaren, da hatte Locke-der-Boss-Nora eindeutig den Schopf vorne! :)
    PS: Klara hat bis zum 9. Monat nicht durchgeschlafen, 3 bis 4 Mal wach in der Nacht und Partystimmung, von einem Tag auf den anderen hörte das auf *shakaaaa*
    Schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank, Ihr lieben Leserinnen! Wir hatten einen wirklich schönen Tag und hey, jetzt isser schon 1, damit dürfte der Zenit an schlimmen Nächten zeitlich doch sicher läängst überschritten sein: Das meiste Leid liegt hinter uns! ;-)

    AntwortenLöschen