Donnerstag, 13. September 2012

Herbst im Haus

Der Hausflur mutet schon herbstlich an. Da stehen Gummistiefel, eine Tüte Kastanien baumelt am Türgriff und die Regenjacken sind nun auch wieder an oberster Front in der Garderobe. Nun gut, so schnell geht's. Als der Große heute vom Kindergartenausflug ein Säckchen voller kleiner Ästchen mit nach Hause brachte, beschloss ich, die Windlichtsäulen, momentan jahreszeitlich neutral gehalten, in Herbstlampen umzuwandeln:


20120913-172032.jpg

20120913-172039.jpg
Passend dazu gönnte ich mir ein leckeres Gläschen Federweißer, noch fast ungegoren und ganz süß, so wie ich es mag.
P.S: Selbstverständlich sind die Glasscheiben der Windlichter nicht so lupenrein geputzt, wie man meinen könnte. Es fehlt, der Kinder sei Dank, lediglich hier und dort ein Scheibchen...

Keine Kommentare:

Kommentar posten