Dienstag, 22. Juli 2014

Schultüten

Im Kindergarten werden die letzten Tage zelebriert: Bildermappen kommen nach Hause, Abschiedsfrühstück, Abschiedsfahrt, Abschiedspicknick.
Oh weh... Während das Mütterchen trauert, nimmt es das angehende I-Dötzchen erstaunlich gelassen.

Fast schon als Therapie für mich, habe ich mich nun der Schultüte angenommen.
"Polizei" war die Vorgabe und hier das Ergebnis:

Eine selbstgemachte Fotocollage habe ich auf Filz geklebt und mit Hilfe einer LED-Lichterkette zum Leuchten gebracht.
Das ganze findet sich auf einem Schultütenrohling wieder, der mit angekleistertem Geschenkpapier, Name, Einschulungsdatum und Wimpelkettenzier verschönert wurde.

Und da der künftige Erstklässler noch Bruder und Schwester hat, sollen auch diese eine Mini-Tüte bekommen:

Jetzt verlinke ich den ganzen Beitrag noch rasch mit dem Creadienstag und hoffe, damit auch anderen Müttern eine Schultütenidee zuzuhauchen.

Kommentare:

  1. Total schöööön! Jaja, ich muss auch noch eine Schultüte anfertigen. Das Wunschthema hat immer mal etwas geschwankt, aber nun ist es festgelegt auf "Rakete/Astronaut". Im Kopf hab ich die Tüte schon fertig, der Rohling ist besorgt – muss nur noch Zeit finden, alles auch real zu basteln.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, das ist aber auch ein super Thema! Da schwirren mir auch gleich ein paar Einfälle im Kopf herum. Bin gespannt, hoffe, Du zeigst das Ergebnis!

      Löschen
  2. Eine leuchtende Schultüte, na damit kann ja nichts mehr schiefgehen - super coole Idee!
    Einen tollen Schulstart und liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen