Montag, 24. März 2014

Vegane Böreks

Eigentlich bereitet man Börek ja mit Blattpetersilie und Schafskäse zu.
Die vegane Variante habe ich mir selbst ausgedacht:

Ein Glas getrocknete Tomaten und eine Handvoll Rucola mit dem Pürierer zu einem Aufstrich verarbeiten. Fertige Yufka-Teigblätter vom Türkenladen nun ganz dünn (s.Foto) mit der würzigen Mixtur bestreichen und einrollen.
Tipp: Immer ein Schälchen Wasser bereitstellen, dient als Kleber um die Rolle zum Schluss zu fixieren!
Rollen anbraten und kalt oder warm genießen.

Erinnert sich jemand an "Friends"? - Ach, das war seinerzeit meine absolute Lieblingsserie!!
Deshalb existieren hier im Haus auch "Sicherungskopien" aller Staffeln. Wer Interesse an der Sammlung hat, möge sich wie immer melden!

Keine Kommentare:

Kommentar posten