Freitag, 17. Januar 2014

Tassen-Memory

Noch alle Tassen im Schrank? Auch so viele wie ich? Dann schwupps Gummibärchen, Schokolinsen, Rosinen, Nüsse, Kekse drunter und die Kinder zum Tassen-Memory-Spiel einladen!

Großer Spaß - auch für Muttern.... Gibt's jetzt öfters!

Kommentare:

  1. Witzige Idee! Leider sind unsere Tassen größtenteils unterschiedlich, und zwar kunterbunt unterschiedlich. Aber wir haben das mal mit den "Hütchen" von den Eierkartons gemacht.(Sommerferien-Langeweile-Verscheuch-Aktion ...) Die Hütchen existieren immer noch - ich wollte sie irgendwann mal bunt anmalen ... na ja, irgendwann eben. ;0)
    Weiterhin viel Spaß beim Spielen!

    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eierkartonhütchen sind auch ne gute Idee! Ich hatte für die nächste Geburtstagsfeier (oder wenn mal wieder Freunde hier zu Besuch sind) auch schon an Plastikbecher gedacht.

      Löschen
  2. Super Idee! Muss ich mir merken :)

    AntwortenLöschen
  3. Mist...und wir haben alle ollen Tassen irgendwann einem Polterabend geopfert ;-) Aber da fallen einem bestimmt noch andere Behältnisse ein. Supi :-)

    AntwortenLöschen