Mittwoch, 2. Januar 2013

Huch, was iss'n des?

So, 2013. Hat alles geklappt, wir sind gut reingekommen. Was mir allerdings noch immer Rätsel aufgibt, ist mein Bleigießergebnis:

Was soll das denn sein? Eine fleischfressende Pflanze? Eine aufwändig verzierte Suppenkelle? Ein Flaschenöffner? Mmh... - Ausschlussverfahren? Also ich sehe wenigstens schonmal keinen Embryo als Andeutung für weiteren Nachwuchs!

Kommentare:

  1. Für mich sieht es aus wie eine Weltkarte!
    Urlaub für Dich?! =)

    AntwortenLöschen
  2. Eine Greifvogelkralle?
    Bedeutet bestimmt, dass du dir dieses Jahr jede Menge Glück und Erfolg krallst.
    Oder so :-)

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Vorschläge, gefällt mir beides und beruhigt auch ein bisschen, denn heute Nacht fiel mir auf einmal ein, es könnte auch der Sensenmann sein :-o

    AntwortenLöschen
  4. Erinnert mich an Michelangelos "Erschaffung Adams"! Also auch was tolles! Ein wundervolles Jahr wünsch ich dir.

    Herzensgrüße,
    Jen

    AntwortenLöschen
  5. Vielleicht die Insel Usedom, so von den Umrissen her ;-) Da ist es auf jeden Fall schön.
    Oder die Ratlosigkeit ist das Omen...
    Nein, das wird schon was Gutes sein.
    Ein schaffensfrohes neues Jahr wünscht die stille Leserin
    Maria aus Berlin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, nach Euren Rückschlüssen darf ich mich ja anscheinend ganz beruhigt zurücklehnen und etwas Schönes erwarten. Vielen Dank auch ;-)

      Löschen