Freitag, 18. Januar 2013

Hereinspaziert

Brr, ist das kalt draußen! Und dann noch dieser doofe Schnee überall! Nichts Halbes und nichts Ganzes - der Boden gerade so bedeckt, dass es abends immer schön einfriert, aber zu mehr nicht zu gebrauchen:
Der Schlitten steht arbeitslos herum, der Wischer hingegen muss dafür unaufhörlich in Betrieb genommen werden, denn stark profilierte Schneeschuhe von fünf Familienmitgliedern tragen so allerhand rein.
Ich bin es so leid!
Ein bisschen Abhilfe habe ich mir heute wenigstens durch einen neuen, selbstkreierten Fußabtreter für draußen geschaffen.
Wir haben das Problem, dass die Stufe vor der Haustür so schmal ist, dass normale Fußmatten aus dem Handel nie passen. Entweder muss ich sie zurechtschneiden (und damit zum Initiator des Auflöseprozesses einer Kokosmatte werden) oder, wie zuletzt geschehen (s.Foto), eine viiiiel zu kleine Kindermatte kaufen, die eigentlich mehr ein Witz als eine Funktion darstellt.
Tapfer haben wir es mit diesem Fleckchen nun ein paar Monate ausgehalten, aber Schneematsch und Streusalz setzten ihren wenigen Quadratzentimetern dann doch sehr hart zu:

Im Discounter ums Eck lachten mich heute zufällig zuerst eine dünne (also gut beschneidbare!) neue Matte an und auf dem nächsten Grabbeltisch weiße Sprayfarbe.
Die Idee war geboren!
Zuhause kürzte ich die Matte, schnitt Schablonen aus und sprayte weiße Punkte auf. Ganz zart, denn die Funktion soll ja noch erhalten bleiben: Schuhe draußen vom Gröbsten befreien (bevor die Trittflächen innen HEY! gefälligst nochmals ordentlich nachpoliert werden! - Tja, hätte ich auch nicht gedacht, dass ich da mal so zum Pedant mutiere ...)

Und weil ich das Wetter und den Winter überhaupt so satt habe und mir sicher bin, dass es vielen ebenso geht, hier noch ein passender Frühlingsgruß:

Kommentare:

  1. Uhhhhh, coole Idee! Und diese Flaschenvasen sind wunderschön *kreisch* Waren das mal "normale" Flaschen? Und wenn du möchtest, schiebe ich dir eine ordentliche Schneeladung rüber^^

    Herzensgrüße,
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, schieb mal rüber!

      Die Vasen habe ich schon hier

      http://www.kunztstueckchen.de/2012/02/kleiner-fruhlingsgru.html?m=1

      und hier

      http://www.kunztstueckchen.de/2012/04/geburtstagsgru.html?m=1

      mal gepostet. Nachmachen ausdrücklich erlaubt! ;-)

      Löschen
  2. Hallo Lena,

    tja, mit Kindern wird man einfach zum Pedant. Mir geht es da ja ähnlich ;-). Aber noch immer habe ich keine wirklich schöne UND preiswerte Fußmatte gefunden, daher finde ich Deine Idee so super!
    Und genug Schnee haben wir hier auch. Nur leider ist unser Schlitten ebenfalls arbeitslos - alle drei Männer sind richtig krank :-(. Schade - wer weiß wie lange der Schnee noch da ist.

    Liebe Grüße, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och, Ihr Armen! Ganz schnelle Genesung dann bitte!

      Löschen