Freitag, 14. September 2012

Neue Schmuckstücke

Ich mag ja sehr gern Schmuck. Wie bekannt sein dürfte, gerne auch farblich passend zum Outfit. Was meine Ohren angeht, habe ich da bisher auf eine üppige Sammlung an Modeschmuck-Ohrringen zurückgegriffen. Leider hat sich das nur nie so gut mit meiner Nickelallergie vertragen. Nun habe ich wochenlang fleißig Ohrringe bei Kleiderkreisel vertickt und somit die Legitimationsgrundlage für die Anschaffung von echt silbernen Designer-Ohrringen geschaffen. In die hatte ich mich schon vor Ewigkeiten in Berlin verliebt. Jetzt kam dann das lang ersehnte Päckchen an. Mitgeliefert wurden massenhaft Filzplättchen in allen Farben des Regenbogens, die man mit Hilfe einer Stecknadel nach Lust und Laune auswechseln kann.
Ein tolles Prinzip!


20120912-153800.jpg

20120912-153806.jpg

20120912-153811.jpg
Wer hat auch einen Schmuck-Fimmel?
Ein paar Ohrringe sind noch da, bei Interesse bitte mailen.

Kommentare:

  1. Ohje... Ich weiß schon, woher meine nächsten Ohrringe kommen werden...
    Dass man die Filzplättchen auswechseln kann, ist eigentlich schon Legitimationsgrundlage genug, finde ich.

    Übrigens habe ich keinen Schmuckfimmel, aber einen Ohrringfimmel und besitze mittlerweile für jeden Anlass und jedes Outfit das passende Paar (mein nächstes Ziel sind jetzt also zwei Paar Ohrringe für jeden Anlass und jedes Outfit zu besitzen).

    AntwortenLöschen
  2. Na das ist mal ne coole Erfindung!Ich steck grad irgendwie in ner Ohrringkriese und finde dass alles Silber und Gold an mir irgendwie `zu viel`aussieht.Doch bei Bedarf komm ich auf dich zurück!

    Herzlich,Mia

    AntwortenLöschen