Dienstag, 28. August 2012

Pflaumenmus

20120828-211513.jpg

Die fleißige Einkocherin war wieder am Werk!
2 kg entkernten Pflaumen wurde mit 800g Zucker und jeder Menge Zimt 3 Stunden im Backofen bei 150 Grad eingeheizt, bevor sie dann püriert in ausgekochten Einmachgläsern vakuumverpackt wurden.
Komisch, nun riecht es irgendwie schon ein bisschen nach Weihnachten im Haus... nächstes Mal nehme ich statt Zimt Vanille!

Kommentare:

  1. Ja,tolle Mamas können Pflaumenmus kochen!Müssen deine Kinder glücklich sein.
    Und meiner Meinung nach ist der Weihnachtsgeruch nicht der Übelste.Nom,nom,nom...

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank! Aber wenn ich mich bei Dir so umschaue, bist Du auch ne ganz tolle und ganz schön hübsche Mama! ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Oh,wie lieb,dass du mich so siehst.Ich strahle übers ganze Gesicht.

    Herzliche Grüße,Mia

    AntwortenLöschen