Montag, 27. August 2012

Gemüsepfannkuchen

... und wieder mal was aus der Reihe "Wie bringe ich Gemüse in das Kind?" (damit man sich so einen Zuckerbomben-Lolli aus dem letzten Post auch verdient hat).
Dieses Mal habe ich massenhaft Tomaten und dazu noch Möhren, Erbsen, Blumenkohl, Zucchini, Knoblauch und italienische Kräuter püriert und unter den Pfannkuchenteig gemischt.
Für Pfannkuchen und andere Bratsachen nehme ich wegen des Geruchs übrigens meine Außen-Pfanne im Garten.
Während ich die eine Seite gebraten habe, bestreute ich die Pfannkuchen vor dem Wenden von oben noch mit Pinienkernen und Parmesan.


20120828-073317.jpg

Keine Kommentare:

Kommentar posten