Donnerstag, 5. April 2012

Grüne Soße am grünen Donnerstag

20120404-221710.jpg
Wieder mal was typisch Frankfurterisches: Grüne Soße

Angeblich schon Goethes Leibspeise zu seinen Frankfurter Zeiten; 7 Kräuter (Petersilie, Pimpinelle, Borretsch, Schnittlauch, Kerbel, Kresse und Sauerampfer) werden klitzeklein geschreddert und mit Quark und Saurer Sahne Pfeffer, Salz, Senf, sauren Gurken und hartgekochtem Ei vermengt. Bei uns Standard-Beilage bei jedem Grillen, aber heute, am vegetarischen Gründonnerstag, natürlich zusammen mit Kartoffeln ein Muss!

20120405-101535.jpg

Keine Kommentare:

Kommentar posten